zurück zur Startseite
   
 





Rechtliches

Rechtliche Hinweise zur Online-Berechnung
und Online-Beantragung.

Aus rechtlicher Sicht haben Sie, nachdem Sie uns den von Ihnen unterzeichneten Antrag, wie unter "Hilfe" beschrieben, zurückgesand haben, noch keinen rechtswirksamen Vertrag abgeschlossen und auch noch keinen Versicherungsschutz.

Die SIGNAL IDUNA Gruppe prüft den von Ihnen eingereichten Antrag risikotechnisch auf Annahme, Ablehnung oder einen eventuellen Zuschlag. Nach der Prüfung erhalten Sie einen Versicherungsschein per Post zugestellt, der den Vertrag dokumentiert.

Prüfen Sie diesen Versicherungsschein bitte ausführlich, ob dieser wie von Ihnen gewünscht angenommen worden ist, oder ob der Versicherungsschein ggf. abweicht.

Beachten Sie bitte, dass Ihr Versicherungsschutz erst nach den vereinbarten Wartezeiten beginnt.

Der Vertrag wird für 2 Jahre, bei Abschluss mit einem Minderjährigen für 1 Jahr, geschlossen. Er verlängert sich stillschweigend jeweils um ein
weiteres Jahr, sofern er nicht bedingungsgemäß gekündigt wird.

Widerspruchsrecht des Antragstellers
Ich erhalte die für den beantragten Versicherungsschutz geltenden Versicherungsbedingungen und die gesetzlich vorgeschriebene Verbraucherinformation mit dem Versicherungsschein. Dem Versicherungsvertrag kann ich ab Stellung des Antrages bis zum Ablauf von 14 Tagen nach Zugang des Versicherungsscheines
und der vorgenannten Unterlagen widersprechen. Nach Ablauf der Widerspruchsfrist kommt der Vertrag auch ohne weitere Willenserklärung zustande, wenn ich nicht rechtzeitig Widerspruch eingelegt habe.

Auf mein Widerspruchsrecht werde ich in dem mir zugehenden Versicherungsschein nochmals ausdrücklich hingewiesen.

Vertragsgrundlagen
Die gegenseitigen Rechte und Pflichten regeln sich nach dem Antrag, den gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland sowie sonstigen schriftlichen Erklärungen, den vereinbarten Tarifen mit den jeweils dazugehörigen Allgemeinen Versicherungsbedingungen und den eventuell vereinbarten Besonderen Bedingungen.

Bitte beachten Sie das Merkblatt zur Datenverarbeitung
Merkblatt zur Datenverarbeitung

Ombudsmann /Aufsichtsbehörde (Bundesanstalt)
PKV-Ombudsmann, Leipziger Straße 104, 10117 Berlin;
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht,
Graurheindorfer Straße 108, 53117 Bonn